Religiöses Leben

Religiöses Leben

In den nächsten Jahren wird nicht die Frage entscheidend sein, ob wir noch mehr können als heute, sondern die Frage, wohin, in welche Richtung wir mit den Möglichkeiten und Kompetenzen, die wir haben, weitergehen.

Boglarka Hadinger

Im Religionsunterricht bemühen wir uns besonders um eine Haltung der Achtsamkeit und nehmen uns Zeit für ein wertschätzendes Miteinander. Resilienz und Teamfähigkeit unserer Schüler/innen, basierend auf christlichen Werten, sind uns wichtig.

Alle in unserer Schule vertretenen reformpädagogischen Konzepte fließen in unsere Stunden ein, wir achten auf ganzheitliches Lernen. Die Kinder werden auch mit gestaltpädagogischen Methoden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung begleitet.

Gebet, Meditation und Stilleübungen sollen eine gelebte Praxis der Spiritualität unserer Schüler/innen grundlegen, ihre Wahrnehmung schärfen und Konzentration fördern.

Feste des Kirchenjahres feiern wir in kleinerem und größerem Rahmen und gestalten sie gemeinsam. Wir bleiben einem Jahresthema auf der Spur und betrachten es aus vielen verschiedenen Blickwinkeln in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrer/innen.

2011/2012 Herzlich willkommen!
2012/2013 Kunterbunt ist meine Welt!
2013/2014 Miteinander unterWEGs!
2014/2015 Im Zeichen des Fisches - ChristIn sein einst und jetzt.
2015/2016 Building bridges - über://Brücken
2016/2017 Hand.Werk: Den Kopf in die Hand nehmen
2017/2018 Begegnung: Willkommen Zukunft!
2018/2019 Ich bin... auf dem Weg zur Selbstkompetenz.

Hier gelangen Sie zu unseren religiösen Aktivitäten!